... anerkannt als gemeinnützig und besonders förderungswürdig

Tiervermittlung

Wie Sie helfen können

Ausreise- und Pensionspatenschaft

Unterstützen Sie die Tiere – werden Sie Pate!

Immer wieder bekommen wir von unseren Kollegen in Portugal und Polen die Nachricht, dass gewisse Tiere nur noch eine bestimmte Zeit zu leben haben und dann eingeschläfert werden.

Da wir diesen Notfällen im Ausland helfen möchten, haben wir uns überlegt, eine Ausreisepatenschaft anzubieten, damit sie nach Deutschland reisen können. Dies bedeutet, wir versuchen das Geld, das wir für die Ausreise benötigen zusammen zu bekommen um die Tiere zu holen. Diese Tiere kommen dann entweder in eine Pflegestelle, oder in eine Pension. Dafür werden auch Pensionspaten gesucht, die sich an den Pensionskosten beteiligen.

Sie können auf unserer Homepage mitverfolgen, wer von den gefährdeten Tieren einen Ausreisepaten und einen Pensionspaten sucht oder bereits gefunden hat.

Wenn die Pensionstiere vermittelt werden oder sie eine Pflegestelle finden und Geld übrig bleiben sollte, wird dieses Geld für die nächsten Notfälle verwendet. Falls dies von den Paten nicht gewünscht wird, so geben Sie es bitte bei der Spende an, damit wir Ihnen den Überschuss überweisen können.

Sollten Sie Interesse an einer solchen Patenschaft haben, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung (info@4-happy-paws.eu).

Vielen Dank,
im Namen unserer Tiere!